Category Archives : Grüne Köpfe


4463075033_2f05695a91_b

Adam Smith: die Moral des freien Marktes (Teil 1)

Wir denken der Kapitalismus und die Moral wären zwei grundverschiedene Dinge, aber ursprünglich gehörten sie unmittelbar zusammen. In den Theorien von Adam Smith, einen der Väter des Wirtschaftsliberalismus, funktionierte der Markt sogar nur aufgrund moralischer Konventionen.


3034659459_20c5aeecfd_o

Adam Smith: die Moral des freien Marktes (Teil 4)

In Zeiten der allgegenwärtigen Krise bekommen wir Magenschmerzen, wenn wir an den Liberalismus, oder schlimmer noch den Neoliberalismus, denken. Begriffe wie „Liberalisierung“ oder „Deregulierung“ wirken auf uns äußerst bedrohlich, denn oft bedeuten sie für uns nichts Gutes: Arbeitsplätze werden wegrationalisiert, Dinge, die einst der Allgemeinheit zur Verfügung standen, erhalten einen Preis. Der Kapitalismus und der Wettbewerb sind in einer liberalen […]


Marktplatz Lübeck Wilhelm Jury

Adam Smith: die Moral des freien Marktes (Teil 3)

In Zeiten der allgegenwärtigen Krise bekommen wir Magenschmerzen, wenn wir an den Liberalismus, oder schlimmer noch den Neoliberalismus, denken. Begriffe wie „Liberalisierung“ oder „Deregulierung“ wirken auf uns äußerst bedrohlich, denn oft bedeuten sie für uns nichts Gutes: Arbeitsplätze werden wegrationalisiert, Dinge, die einst der Allgemeinheit zur Verfügung standen, erhalten einen Preis. Der Kapitalismus und der Wettbewerb sind in einer liberalen […]


7828702380_8e3820b0ca_k

Adam Smith: die Moral des freien Marktes (Teil 2)

In Zeiten der allgegenwärtigen Krise bekommen wir Magenschmerzen, wenn wir an den Liberalismus, oder schlimmer noch den Neoliberalismus, denken. Begriffe wie „Liberalisierung“ oder „Deregulierung“ wirken auf uns äußerst bedrohlich, denn oft bedeuten sie für uns nichts Gutes: Arbeitsplätze werden wegrationalisiert, Dinge, die einst der Allgemeinheit zur Verfügung standen, erhalten einen Preis. Der Kapitalismus und der Wettbewerb sind in einer liberalen […]


takingroot6

Nicht nur grün sondern auch fair

„Nachhaltigkeit ist das Ökologische, Fairness ist das Soziale.“ Vielleicht lässt sich so die Geisteshaltung beschreiben, die ich häufig bei anderen Menschen und manchmal auch bei mir beobachten kann. Dabei kann das eine nicht ohne das andere funktionieren.


Heinz-Sielmann-an-der-Grenze_1988_HSS

Heinz Sielmann – Ein großes Erbe

Nur wenige Menschen schafften es, das Bewusstsein für die Natur und die Umwelt so zu prägen wie der Tierfilmer Heinz Sielmann. Fast 60 Jahre lang brachte er mit seinen über 300 Filmen die Tiere der Welt in die Wohnstuben. Die „Expedition ins Tierreich“ oder „Sielmanns Report“ sind da nur Auszüge aus seinem riesigen Werk.