Tagging-Archive: Öko


9387583195

Der Hambacher Forst – Eine (un-)endliche Geschichte?

Seit Mitte der 1970er wird der Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen zwecks Braunkohleabbau im Auftrag von RWE immer weiter gerodet. Seit zwei Jahren existiert dort eine trotz Räumungen immer wieder fortgeführte Besetzung durch Umweltaktivisten. Was genau ist so schlimm an der Rodung und welche Folgen hat sie für Flora und Fauna? Und wie reagiert die Kommunalpolitik auf die Situation?


photo

Und in der goldenen Herbsteszeit…

„Und in der goldenen Herbsteszeit leuchtet’s wieder weit und breit.“. Das gilt nicht nur für dieses kleine Städtchen im Havelland, wo der dortige Herr von Ribbeck auf Ribbeck den sagenumwobenen Birnbaum auf seinem Grab pflanzte. Sondern auch vor der eigenen Haustür. Und natürlich nicht nur für Birnen.


Goldeimer_Foto

Am Ende des Regenbogens steht ein Goldeimer

Ich schlage meine Augen auf. Ein rotes Zeltdach über mir. Kurzes Rekapitulieren: Wo bin ich? Der Blick geht nach links, friedlich schlummern zwei Gestalten in ihre Schlafsäcke eingerollt, am Fußende liegt Kleidung; Wasserflaschen und Bierdosen tummeln sich im Zelteingang, draußen zwitschern Vögel. – Julia Gause über die Kunst des Toilettenganges auf Festivals. Und wie dieser noch schöner sein kann.


the-garden-of-earthly-delights-1515-7

Green Fuck: Wie geht grüner Sex?

Wir trennen Müll, bilden Fahrgemeinschaften, kaufen Bio und Fairtrade – Warum dann nicht auch ökologisch korrekt Liebe machen? In unserem How-To erfahrt Ihr, wie Ökosex geht!


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachhaltig sterben – Die Ökobestattung

Mit dem Trend zu einem immer nachhaltigeren Lebensstil, hegen viele Menschen den Wunsch auch ihr Ableben noch umweltfreundlicher zu gestalten. Deutsche Bestatter versuchen diesem Wunsch mit Papp-Särgen oder Urnen aus Kartoffelstärke gerecht zu werden. Sogar neue Bestattungsmethoden werden erprobt.